Homepage - FREIBURGER LEICHTATHLETIKVERBAND

Direkt zum Seiteninhalt
News Ticker
Veronica Vancardo für den Freiburger Sportpreis vorgeschlagen
Sylvia Aeby Hasler wurde ausgezeichnet
21. November 2019
Als aufsteigender Stern der Freiburger Leichtathletik ist sie mit 19 Jahre schon ein Bestandteil der ganz Grossen.
Wenn die Mitglieder der Sportkommission bereits abgestimmt haben, liegt es nur noch an Dir, ihren Entscheid zu ändern oder zu bestätigen.
Wie?


***************************************************************
Der Gala-Abend der Freiburgischen Sportnacht  ist das wichtigste Ereignis des Freiburger Sportes. Die Nacht des Freiburger Sportpreis, die fünfzigste, findet am
=====================
Freitag, den 10. Januar 2020, im Forum Freiburg
=====================
statt.
11. Oktober 2019
Vergabe des Sportpreises des Staates Freiburg 2019 an Sylvia Aeby Hasler für ihre grossen Verdienste in der Leichtathletik im Kanton Freiburg

  • Da Sylvia Aeby Hasler ihre Sportkarriere im Kanton Freiburg begonnen hat und hauptsächlich hier trainiert, ist es nur folgerichtig, dass sie von 2001 bis 2004 die Funktion als kantonale Trainerin für den Laufsport übernahm. In den Jahren 2004 bis 2008 war sie Mitglied des kantonalen Leichtathletik-Vorstands. Sie interessiert sich auch für den Sport im Allgemeinen und arbeitete acht Jahre lang in der kantonalen Kommission für Sport und Sporterziehung mit.

Im Namen des FLV, herzliche Gratulation !

Schweizer Meisterschaften Jugend
7. - 8. September 2019
---------------------------------------------------------
Die U16- und U18-Athletinnen und -Athleten hatten an der SM in Düdingen nicht nur gegeneinander zu kämpfen, sondern auch gegen die Vorboten des Herbstes.

Gold:  200 m U18 M, David NAKI ,2002, TSV Düdingen, 21.94 s
         600 m U16 W, Audrey WERRO ,2004, CA Belfaux in 1:31.59
Silber: 100 m U18 M, David NAKI, 2002, TSV Düdingen in 10,89 s
           400 m H U18 M, David NAKI, 2002, TSV Düdingen in 53.97s.
------------------------------------------------------------
Bei den Jugend SM U20 und U23, sechs Freiburger feierten in Winterthur je eine Medaille:
Gold: 200 m U23 W, Coralie AMBROSINI ,1997, SA Bulle in 24.56 s
       400 m U23 M, Charles DEVANTAY ,1998, SA Bulle in 46.86 s
Silber: 5000 m U23 M, Yan VOLERY ,1998, SA Bulle in 15 :13.18
          200 m U20 W, Anika KRONE ,2000, CA Fribourg in 24.75 s
Bronze: 100 m U23 W, Coralie AMBROSINI ,1997, SA Bulle in 11.90 s
           Stab U23 W, Noémie SCHEDER ,1998, CA Fribourg mit 3m15
13. Juli 2019

4×400-m-Staffel steht mit Schweizer Rekord im Final
  • Bei der U23-EM in Gävle (SWE) geht es für die Schweiz an Tag 3 erfolgreich weiter. Dank unter anderem die 4×400-m-Staffel der Männer Schweizer U23-Rekord stossen sie in den Final vor.
Am Samstagmorgen setzte die Schweizer Langsprint-Staffel an der U23-EM in Gävle ein Ausrufezeichen. In der Besetzung Vincent Notz (LC Zürich), Ryan Wyss (TV Muttenz), Filippo Moggi (LC Zürich) und Charles Devantay (SA Bulle) war man so schnell wie nie eine Schweizer U23-Staffel zuvor. Der erst einjährige Rekord konnte mit 3:08,59 Minuten um fast eine Sekunde gesenkt werden.
Nationalkader 2020 Swiss Athletics
23. - 24. August 2019

2 Athleten konnten an diesem Wochende mit einer Medaille von Basel nach Hause kommen.

Charles Devantey SA Bulle, Silber : 400 m in 47,08 s
  • Langsam gestartet und von weit hinten aufholend arbeitet sich der Saisonschnellste auf Rang zwei vor.

Veronica Vancardo, TSV Düdingen: Bronze : 400 m in 54,39 s
(seine erste bei den aktiven Frauen)
  • Trotz dem 5. Rang holte sie sich die Bronzemedaille da 2 vor ihr eingelaufenen Läuferinnen Ausländerinnen waren.
5. Dezember 2019

  • Devantay Charles, SA Bulle, Sprint
  • Naki David, TSV Düdingen, Haies
  • Ambrosini Coralie, SA Bulle, Sprint
  • Egger Marine, CA Fribourg, Sprint
  • Krone Anika, CA Fribourg, Sprint
  • Vancardo Veronica, TSV Düdingen, Sprint
 ---------------------------------------------------------
Dauer der Zugehörigkeit
Grundsätzlich ist die Zugehörigkeit auf mind. zwei Jahre ausgerichtet, wenn nicht ausserordentliche Gründe dem entgegenstehen. Im Verletzungsfall kann auf der Basis früherer Leistungen entschieden werden.
Info an Vereine
                                    « Sports Awards »

Kambundji, Sprunger und Wanders nominiert

Eure Stimme zählt!
Die Wahl zur Siegerin und zum Sieger liegt nun in den Händen der Sport-Fans. Während der Live-Sendungen der «Sports Awards»

Sonntag, 15. Dezember, 20.05

auf SRF 1, RTS deux und RSI LA 2) können die Zuschauer von zu Hause aus für ihre Favoriten abstimmen. Die Ergebnisse der Publikumsstimmen aus dem Televoting, der Vorwahl durch die Sportredaktionen der nationalen Medien sowie der Schweizer Spitzensportlerinnen und -sportler zählen zu je einem Drittel.

  • Als Leichtathletik-Familie können wir unsere Athleten bei diesen Wahlen tatkräftig unterstützen. Bitte animiert die zahlreichen Mitglieder Eures Vereins, bereits jetzt für Jason und am 15. Dezember für Mujinga, Lea und Julien zu voten!
Die Chancen auf einen Top-Platz unserer Leichtathleten waren noch nie so gut wie dieses Jahr - jede Stimme zählt!
Mujinga, Lea und Julien zählen auf Eure Unterstützung!
 Peter Bohnenblust
Einladung
Versammlung der:
  • Präsidenten
  • Technischen Leiter
  • Trainer
  • Organisationsverantwortlichen

Wo und wann:   =================
Restaurant de la Gérine in Marly
Mittwoch, 11. Dezember 2019 um 19.00 Uhr

Folgende vorgesehene Traktanden:    

Bitte informieren Sie innerhalb Ihres Vereines alle Personen, die wir mit dieser Einladung erreichen möchten
Seltec – die neue Wettkampfadministrationssoftware

Wie bereits auf verschiedenen Ebenen informiert, steht voraussichtlich ab dem 01. Januar 2020 mit dem Produkt Seltec eine neue Wettkampfsoftware als Nachfolgelösung des Athletica zur Verfügung. Seltec wurde in diesem Jahr in Deutschland bereits erfolgreich flächendeckend eingesetzt (siehe www.laportal.net) und wird derzeit auf die schweizerischen Gegebenheiten angepasst. Ziel ist, dass möglichst viele Wettkämpfe bereits im nächsten Jahr mit Seltec administriert werden, wobei das Athletica in einer ersten Phase weiterhin genutzt werden kann.
  • Ab sofort können Swiss Athletics jene Personen gemeldet werden, welche an einer Schulung im kommenden Winter oder im nächsten Frühling interessiert sind.

Leiter Wettkampfsupport
Freiburger Leichtathletikkader
Umsetzungs-
konzept der Aktivitäten

Die Hauptziele sind die Folgenden:
1. Heranbilden einer neuen Generation von Spitzensportlern
2. Qualifikation für alle Kategorien der Schweizermeisterschaft
3. Unterstützung der Trainer talentierter Athleten

Für genaure Angaben:  -->  oder


Am Samstag 7. März 2020 werden sich die besten Schweizer Spezialisten der Lang- und Mittelstrecken (mehr als 700 Athleten von etwa dreissig Leichtathletikklubs) auf einem technischen und physischen Parcours messen. Sie werden dem anwesenden Publikum bestimmt ein grossartiges Spektakel offe-rieren. Diese Schweizer Meisterschaften sind jedoch nicht nur für die Elite reserviert. Sie sind für alle Läufer offen, ob regel-mässige oder Gelegenheitsläufer. An einem Cross teilnehmen ist die Gelegenheit, eine Disziplin zu entdecken, wo man durch Felder läuft, die manchmal mit Schlamm oder Schnee bedeckt sind!
Anmeldung: -->
Ob sie nun Läufer oder Zuschauer sind, freue ich mich, sie zahlreich an diesem Cross 2020 in Farvagny zu treffen.
Philippe Berset, CA Farvagny
OK-Präsident
Administration
Formulare
Entschädingsanträge

 Sportliche Events
 J+S / Kids Ausbildung
Osterlager
Eine Adressänderung?
Bitte Formular ausfüllen und uns zurück senden:



Lizenzbestellung
Herzlich willkommen bei der online-Bestellung:


Zurück zum Seiteninhalt