Homepage - FREIBURGER LEICHTATHLETIKVERBAND

Direkt zum Seiteninhalt
News Ticker
Silber und Bronze !
Sylvia Aeby Hasler wurde ausgezeichnet

Silber:
Für Ricky Petrucciani (LC Zürich) war sein dritter Triumpf in Folge nie wirklich in Gefahr, so souverän zog der Tessiner vorne weg. Es ist Charles Devantay (SA Bulle), der es spannend machte. Lange an der 4. Position laufend, kann er auf den letzten Metern Sales Inglin und Vincent Notz (beide LC Zürich) noch abfangen und spurtet in 47,93 Sekunden zu SM-Silber.

Bronze:
Der 60-m-Final hielt, was die Affiche versprochen hatte: Das Publikum freute sich auf ein packendes Duell zwischen dem Titelverteidiger Silvan Wicki (BTV Aarau) und dem Saisonschnellsten Pascal Mancini (FSG Estavayer-le-Lac). Im entscheidenden Moment zeigte sich Wicki voll auf der Höhe.
11. Oktober 2019
Vergabe des Sportpreises des Staates Freiburg 2019 an Sylvia Aeby Hasler für ihre grossen Verdienste in der Leichtathletik im Kanton Freiburg

  • Da Sylvia Aeby Hasler ihre Sportkarriere im Kanton Freiburg begonnen hat und hauptsächlich hier trainiert, ist es nur folgerichtig, dass sie von 2001 bis 2004 die Funktion als kantonale Trainerin für den Laufsport übernahm. In den Jahren 2004 bis 2008 war sie Mitglied des kantonalen Leichtathletik-Vorstands. Sie interessiert sich auch für den Sport im Allgemeinen und arbeitete acht Jahre lang in der kantonalen Kommission für Sport und Sporterziehung mit.

Im Namen des FLV, herzliche Gratulation !

Schweizer Meisterschaften Jugend
Information und Teilnahme
7. - 8. September 2019
---------------------------------------------------------
Die U16- und U18-Athletinnen und -Athleten hatten an der SM in Düdingen nicht nur gegeneinander zu kämpfen, sondern auch gegen die Vorboten des Herbstes.

Gold:  200 m U18 M, David NAKI ,2002, TSV Düdingen, 21.94 s
         600 m U16 W, Audrey WERRO ,2004, CA Belfaux in 1:31.59
Silber: 100 m U18 M, David NAKI, 2002, TSV Düdingen in 10,89 s
           400 m H U18 M, David NAKI, 2002, TSV Düdingen in 53.97s.
------------------------------------------------------------
Bei den Jugend SM U20 und U23, sechs Freiburger feierten in Winterthur je eine Medaille:
Gold: 200 m U23 W, Coralie AMBROSINI ,1997, SA Bulle in 24.56 s
       400 m U23 M, Charles DEVANTAY ,1998, SA Bulle in 46.86 s
Silber: 5000 m U23 M, Yan VOLERY ,1998, SA Bulle in 15 :13.18
          200 m U20 W, Anika KRONE ,2000, CA Fribourg in 24.75 s
Bronze: 100 m U23 W, Coralie AMBROSINI ,1997, SA Bulle in 11.90 s
           Stab U23 W, Noémie SCHEDER ,1998, CA Fribourg mit 3m15

 (franz.)

  • Alle Leichtathletik und Läufen in der Westschweiz. Täglich Informationen sammeln und austauschen. Ziel von ATHLE.ch ist es, die Verbindungen innerhalb der französischsprachigen Leichtathletik- UND Laufgemeinschaft zu stärken. Als Ziel eine starke und attraktive regionale Gruppierung zu schaffen.

  • ATHLE.ch ist die Webseite für alle Leichtathletik- und Laufsportarten "in der Westschweiz" im Sinne der sechs Kantonsverbände in der Westschweiz: Freiburg, Genf, Jura, Neuenburg, Wallis und Waadt, unabhängig von der dort gesprochenen Sprache. Mit nationalen und internationalen Perspektiven.
 STATISTIK               ATHLE.CH REGION
Schweizer Hallenrekord für Pascal Mancini, 11. Januar 2020
Nationalkader 2020 Swiss Athletics
Die 13. Ausgabe der Westschweizer Hallenmeisterschaften in Aigle wird dank eines 50-Meter-Feuers der Männer, das mit dem Meeting endet, unvergesslich bleiben.


=============================================
Schweizerrekord durch Pascal Mancini (FSG Estavayer-le-Lac) in 5"79
=============================================

Die sechzehnte Auflage der Waadtländer Hallenmeisterschaften, die zum zweiten Mal mit den Freiburger Meisterschaften verbunden war, musste sich wie letztes Jahr mit dem Fehlen einer guten Anzahl der besten Athleten des Kantons auseinandersetzen. Es ist schade, aber es ist so. Auf der anderen Seite mussten diejenigen, die zum World Cycling Center kamen, es nicht bereuen, da die Ergebnisse für sie im Allgemeinen von einem interessanten Niveau waren.

Resultate:  
5. Dezember 2019

  • Devantay Charles, SA Bulle, Sprint
  • Naki David, TSV Düdingen, Haies
  • Ambrosini Coralie, SA Bulle, Sprint
  • Egger Marine, CA Fribourg, Sprint
  • Krone Anika, CA Fribourg, Sprint
  • Vancardo Veronica, TSV Düdingen, Sprint
 ---------------------------------------------------------
Dauer der Zugehörigkeit
Grundsätzlich ist die Zugehörigkeit auf mind. zwei Jahre ausgerichtet, wenn nicht ausserordentliche Gründe dem entgegenstehen. Im Verletzungsfall kann auf der Basis früherer Leistungen entschieden werden.
Info an Vereine
Einladung


Delegiertenversammlung 2020
FFA-FLV

Wo und wann:  
============================
- Restaurant de la Gérine in Marly

- Freitag, 21. Februar 2020 um 19.00 Uhr

Mehr Details -->

Bitte informieren Sie innerhalb Ihres Vereines alle Personen, die wir mit dieser Einladung erreichen möchten.
Protokoll (fr):

Vorstand FFA-FLV
Freiburger Leichtathletikkader


Umsetzungskonzept der Aktivitäten


Die Hauptziele sind die Folgenden:
1. Heranbilden einer neuen Generation von Spitzensportlern
2. Qualifikation für alle Kategorien der Schweizermeisterschaft
3. Unterstützung der Trainer talentierter Athleten


Für genaure Angaben:  --> oder

Am Samstag 7. März 2020 werden sich die besten Schweizer Spezialisten der Lang- und Mittelstrecken (mehr als 700 Athleten von etwa dreissig Leichtathletikklubs) auf einem technischen und physischen Parcours messen. Sie werden dem anwesenden Publikum bestimmt ein grossartiges Spektakel offe-rieren. Diese Schweizer Meisterschaften sind jedoch nicht nur für die Elite reserviert. Sie sind für alle Läufer offen, ob regelmässige oder Gelegenheitsläufer. An einem Cross teilnehmen ist die Gelegenheit, eine Disziplin zu entdecken, wo man durch Felder läuft, die manchmal mit Schlamm oder Schnee bedeckt sind!
Anmeldung: -->
Ob sie nun Läufer oder Zuschauer sind, freue ich mich, sie zahlreich an diesem Cross 2020 in Farvagny zu treffen.
Philippe Berset, CA Farvagny
OK-Präsident
Seltec – die neue Wettkampfadministrationssoftware

Wie bereits auf verschiedenen Ebenen informiert, steht voraussichtlich ab dem 01. Januar 2020 mit dem Produkt Seltec eine neue Wettkampfsoftware als Nachfolgelösung des Athletica zur Verfügung. Seltec wurde in diesem Jahr in Deutschland bereits erfolgreich flächendeckend eingesetzt (siehe www.laportal.net) und wird derzeit auf die schweizerischen Gegebenheiten angepasst. Ziel ist, dass möglichst viele Wettkämpfe bereits im nächsten Jahr mit Seltec administriert werden, wobei das Athletica in einer ersten Phase weiterhin genutzt werden kann.
  • Ab sofort können Swiss Athletics jene Personen gemeldet werden, welche an einer Schulung im kommenden Winter oder im nächsten Frühling interessiert sind.

Leiter Wettkampfsupport



Administration
Formulare
Entschädingsanträge

 Sportliche Events
 J+S / Kids Ausbildung
Osterlager
Eine Adressänderung?
Bitte Formular ausfüllen und uns zurück senden:



Lizenzbestellung
Herzlich willkommen bei der online-Bestellung:


Zurück zum Seiteninhalt